1868582

Grand Theft Auto: San Andreas erscheint für Tablets und Smartphones

26.11.2013 | 19:07 Uhr |

Nach GTA 3 und Vice City soll nun auch Grand Theft Auto: San Andreas für Smartphones und Tablets erscheinen.

Mit GTA 3 und GTA: Vice City hat Rockstar Games in den vergangenen Jahren bereits verbesserte Versionen seiner Klassiker für Smartphones und Tablets in die App-Stores gebracht. Im Dezember soll auch das im Oktober 2004 ursprünglich exklusiv auf der PlayStation 2 veröffentlichte GTA: San Andreas folgen.

Zwar wirft aktuell das neue GTA 5 mit Superlativen um sich, doch auch San Andreas begeisterte mit einer riesigen Spielwelt, die von belebten Städten bis zu idyllischen Wäldern reichte. Lediglich der Story-Bezug auf die Hip-Hop-Kultur der 90er Jahre kam nicht bei allen Spielern gut an.

Rockstar Games verspricht für die mobile Version eine optimierte Grafik mit dynamischen Schatten, höherer Sichtweite und umfangreicher Farbpalette. Auch die Charakter- und Fahrzeug-Modelle sollen verbessert werden.

Gaming: Die besten Spiele rund ums Auto

Das Manko der mobilen Vorgänger, die schwammige Touch-Steuerung, soll in GTA: San Andreas durch die alternative Unterstützung geeigneter Controller ausgebügelt werden. Die Portierung wird nur für ausgewählte iOS-, Android- und Windows Mobile-Geräte erscheinen. Welche Geräte konkret unterstützt werden, steht leider noch nicht fest.

Video: GTA 5 (Grand Theft Auto V) im Test
0 Kommentare zu diesem Artikel
1868582