16.02.2011, 13:03

Benjamin Schischka

Grafikkarten-Update

AMD Catalyst 11.2 zum Download verfügbar

AMD hat den Radeon-Treiber Catalyst in der neuen Version 11.2 für Windows zum Download freigegeben und verspricht mehr Leistung für Black Ops und Batman.
Ab sofort stellt AMD das neueste Treiberpaket 11.2 für Radeon-Grafikkarten zum Download bereit. Der Treiber unterstützt alle gängigen Karten der Radeon-Familie seit der HD-2000-Reihe. Das Paket gibt es für Windows XP, Vista und Windows 7 – wahlweise in der 32- oder 64-Bit-Version.
Neue Features:
  • AI Texture Filtering soll die Performance erhöhen, ohne dass der Spieler sichtbare Einbußen hinnehmen muss.
  • Die Tessellation-Kontrolle gibt Besitzern von Radeon-HD-5000- und HD-6000-Karten neue Einstellungsmöglichkeiten an die Hand. Konnte früher nur das jeweilige Spiel die Tessellation verwalten, ist das jetzt auch im Treiber möglich. Tessellation ist eines der Hauptfeatures von DirectX-11 und sorgt für mehr Plastizität.
  • Im Treiber können ab sofort auch Besitzer einer 5000-Karte „Morphological Anti-Aliasing“ aktivieren. Damit soll sich der Glättungs-Effekt selbst in Spielen erzwingen lassen, die AA nicht unterstützen.
Für Call of Duty: Black Ops verspricht AMD mit dem neuen Treiber bis zu 11% mehr Leistung, für Batman Arkham Asylum bis zu 4% mehr. In Version 11.2 hat AMD außerdem einige Bugs behoben.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

795182
Content Management by InterRed