Grafikkarten-Treiber

ATI Catalyst 9.9 sind erschienen

Dienstag den 15.09.2009 um 12:03 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Capcom Resident Evil 5 (mehrsprachige Version) (PS3)
Capcom Resident Evil 5 (mehrsprachige Version) (PS3)
Preisentwicklung zum Produkt
Bildergalerie öffnen ATI Catalyst 9.9 sind erschienen
© 2014
AMD hat die Grafikkarten-Treiber Catalyst in der neuen Version 9.9 für Windows XP/Vista und Windows 7 zum Download freigeben.
Besitzer einer Grafikkarte mit Radeon-Grafikchip können die Catalyst-Treiber in der neuen Version 9.9 herunterladen. Die Treiber sind sowohl für Windows Vista (32-Bit & 64-Bit) als auch für Windows 7 (32-Bit und 64-Bit) und Windows XP erhältlich.

Laut Angaben von AMD werden bei ATI Catalyst 9.9-Treibern keine neuen Funktionen hinzugefügt. Dafür enthält die neue Version unter anderem eine Anti-Aliasing-Unterstützung für Ghostbusters, eine ATI CrossFireX-Unterstützung für Resident Evil 5 und es wird ein Grafik-Bug in Die Sims 3 behoben. HDMI wird nach der Installation der neuen Treiber korrekt als DTV (HDMI) und nicht mehr als DTV (DVI) erkannt.

Für Linux sind die Catalyst-Treiber ebenfalls in der neuen Version 9.9 erhältlich. Hier wird die Unterstützung für openSuse 11.1, SLED und SLED 10 SP3 hinzugefügt..

Download: Catalyst 9.9

Dienstag den 15.09.2009 um 12:03 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
213348