1658264

Grafikkarten-Hersteller baut CPU-Kühler

21.12.2012 | 12:12 Uhr |

Eigentlich eher bekannt für Grafikkarten, hat Sapphire nun seinen ersten Prozessor-Kühler namens Vapor-X auf den Markt gebracht.

Mit so genannten Vapor-Chambern (Kammern) soll der Kühler die Wärme der CPU besonders effizient abführen können. Ähnlich wie bei den Grafikkarten befinden sich die Kammern in direktem Kontakt mit der Oberfläche des Prozessors. Zusätzlich sorgen Heatpipes und Kühlfinnen für das Abführen der Hitze. Zwei speziell entworfene Rotorblätter erzeugen einen Luftstrom, der laut Hersteller nicht nur fast geräuschlos, sondern auch effizient die Abwärme nach außen transportiert. Aufgrund seiner Kühleffizienz ist der Vapor-X auf 200 Watt ausgelegt und damit auch kompatibel zu den neusten und leistungsfähigsten Prozessoren.

Herstellerangaben: Universal-Montagesatz für AMD- und Intel-CPUs liegt bei / Abmessungen: 135 x 110,4 x 163,5 Millimeter / Abmessungen Lüfter: 120 x 120 x 25 Millimeter / 4-Pin-Stromanschluss / Preis: 59,90 Euro www.sapphiretech.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1658264