73766

Grafikkarten-Bios gegen Abstürze

11.07.2000 | 15:22 Uhr |

Guillemot bietet für die Geforce-2-Karte Hercules 3D Prophet II GTS mit 64 MB Speicher ein Bios-Update an. Es ist für Anwender bestimmt, bei denen die Grafikkarte nicht stabil läuft. Allerdings vermindert sich nach der Installation nicht nur der Stromhunger, sondern auch die Leistung der Karte.

Guillemot bietet für die Geforce-2-Karte Hercules 3D Prophet II GTS mit 64 MB Speicher ein Bios-Update an. Die Bios-Version 2.15.01.07.00 brauchen jedoch nur Nutzer, bei denen die Grafikkarte nicht stabil läuft. Das neue Bios setzt nämlich die Taktraten der Karte herunter: von 220 MHz für den Grafikchip und 183 MHz für das DDR-RAM auf 200 MHz beziehungsweise 166 MHz. Damit vermindert sich zwar die Leistung der Karte, aber auch ihr Stromhunger. So soll sie stabil laufen - auch wenn im Rechner ein schwachbrüstiges Netzteil sitzt.

Guillemot will die Karte aber weiter mit den ursprünglichen Taktraten ausliefern, da bisher noch keine Beschwerden gekommen seien. (PC-WELT, 11.07.2000, tr)

Bios-Update für Geforce-2-Karte Hercules 3D Prophet II GTS mit 64 MB Speicher

Aktueller Test der Hercules 3D Prophet II GTS 64

0 Kommentare zu diesem Artikel
73766