200594

Grafiken und Vektoren im Griff mit Magic Xtreme Pro

Im Handumdrehen sollen mit diesem Programm professionelle Bilder am PC entstehen und bearbeitet werden können.

Xara präsentiert seine Grafiklösung Xtreme Pro 3.2 nicht nur mit einer neuen Versionsnummer, sondern zum ersten Mal komplett in deutscher Sprache. Dank schneller Algorithmen sollen Änderungen und Effekte bereits während der Bearbeitung in Echtzeit dargestellt werden, sodass es keine unnötigen Wartezeiten gibt. Dabei ist Xtreme Pro 3.2 laut Anbieter so einfach zu bedienen, dass nicht nur ambitionierte Anwender, sondern praktisch jeder damit innerhalb weniger Minuten professionelle Vektor- und Bitmap-Grafiken erstellen kann.

Außerdem sollen komplexer Illustrationen, fotorealistischer Grafiken und professioneller Bitmaps erstellt und in Standard-Vektor- und Bitmap-Formaten ausgegeben werden können. Xara Xtreme Pro 3.2 ist ab sofort in Deutschland erhältlich und kostet als Vollversion rund 350 Euro. Ein Upgrade- für Besitzer älterer Xtreme Pro-Versionen oder ein Crossgrade von anderen Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen ist für 200 Euro möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200594