58268

Grafikchip-Engpässe bei Nvidia und ATI

07.12.2001 | 11:27 Uhr |

Nachdem die Prozessoren im schneller werden, sind auch Grafikkarten mit besseren Grafikchips gefragter denn je. Daher gönnen sich auch viele Anwender zu Weihnachten eine neue Grafikkarte. Der Ansturm auf die Karten hat allerdings sowohl bei Nvidia, als auch bei ATI zu einem Engpass geführt. Beide Firmen kommen mit der Auslieferung der aktuellsten Grafikchip-Generation nicht mehr nach.

Nachdem die Prozessoren im schneller werden, sind auch Grafikkarten mit besseren Grafikchips gefragter denn je. Daher gönnen sich auch viele Anwender zu Weihnachten eine neue Grafikkarte. Der Ansturm auf die Karten hat allerdings sowohl bei Nvidia, als auch bei ATI zu einem Engpass geführt. Beide Firmen kommen mit der Auslieferung der aktuellsten Grafikchip-Generation nicht mehr nach.

Bei Nvidia sind die Chipsätze Ti500, Ti200 und der normale Geforce3-Chip von den Engpässen betroffen. Bei ATI wird es bei den Chipsätzen Radeon 7500 und 8500 eng. Das berichtet der News-Dienst " AsiaBizTech ".

Demnach hat der Grafikkarten-Hersteller Asustek bestätigt, dass sich seit Oktober die Anzahl der verfügbaren Ti500-Grafikchips halbiert hat. Dadurch konnte der Hersteller im November nur noch 10.000 Grafikkarten mit diesem Chipsatz produzieren. Im Oktober hatte Asustek noch 20.000 Ti500-Grafikkarten hergestellt.

Insgesamt hat Asustek im November 500.000 Grafikkarten produziert. Diese Menge soll auch im Dezember erreicht werden. Die Anzahl der insgesamt produzierten Grafikkarten ist damit im Vergleich zum Oktober nur minimal gesunken.

Auch beim Hersteller DFI macht sich der Engpass von ATI-Chips bemerkbar. Allerdings ist DFI nicht allzu stark von den Engpässen betroffen, da das Unternehmen nur 1.000 Grafikkarten im Monat herstellt.

Auch bei Micro Star macht sich das lukrative Weihnachtsgeschäft bemerkbar. Insgesamt sollen im Dezember 1,1 Millionen Grafikkarten ausgeliefert werden. Im November hatte der Hersteller noch eine Million Grafikkarten produziert.

Vier Geforce-Grafikkarten im PC-WELT-Test (PC-WELT Online, 01.12.2001)

Nvidia: Erste Details zu den kommenden Grafikchips (PC-WELT Online, 21.11.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
58268