09.01.2013, 14:44

Hans-Christian Dirscherl

HP, IBM, Fujitsu

Grafenthal bietet 24/7-Wartung für Server

Das Foto zeigt das Compact Office Rack von Grafenthal ©Grafenthal

Der Server-Peripherie-Hersteller Grafenthal erweitert sein Angebot ab sofort um Wartungsverträge für Server-Systeme der Hersteller HP, IBM und Fujitsu. Das Serviceangebot wird unter der Bezeichnung Grafenthal mpac vermarktet.
Kunden können bei den Paketen aus unterschiedlichen Service-Leveln auswählen. Grafenthal sichert dem Kunden mit den mpac- Serviceverträgen eine konkrete Wiederherstellung des Serversystems zu - je nach gewähltem Servicelevel in 4, 6, 12 oder 24 Stunden. Die höchste und teuerste Service-Level-Stufe ist ein 24/7-Service mit einer vereinbarten Wiederherstellungszeit von vier Stunden. Für Server außerhalb der Herstellergarantie bietet Grafenthal sogenannte Post-Warranty-Wartungsverträge in den gleichen Service-Level-Stufen an.
Auf der Grafenthal-Webseite findet man eine kleine Auswahl von Serviceverträgen für die gängigsten Server der Marken HP & IBM. Mpac-Serviceverträge für Fujitsu-Server-Systeme sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar. Über die genauen Vertragsumfänge können Sie sich auf dieser Seite informieren. Eine Preisübersicht finden Sie zudem hier.
 
Grafenthal greift auf ein Netzwerk von mehr als 600 Servicetechnikern und mehreren Ersatzteil-Lagerstätten in Deutschland zu und ermöglicht so schnelle Wiederherstellungszeiten, wie das Unternehmen verspricht.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1664371
Content Management by InterRed