1933562

Googles Kamera-App für Android in neuer Version

17.04.2014 | 09:11 Uhr |

Google liefert an Android-Smartphones und -Tablets eine neue Version der Kamera-App aus. Diese hat nicht nur eine einfacher zu bedienende Oberfläche zu bieten.

Besitzer von Smartphones und Tablets mit Android 4.4 Kitkat (oder höher) erhalten von Google nun eine neue Version der App Google Kamera ( hier auch auf Google Play zum Download).

Der Zugriff auf die einzelnen Kamera-Funktionen ist in der neuen App deutlich eleganter als bisher gelöst. So werden die zur Auswahl stehenden Funktionen in einer linken Seitenleiste angezeigt und ausgeblendet, wenn man sie gerade nicht benötigt. Hinzu kommt ein vergrößerter Auslöser-Button.

Über die Panoramafunktion lassen sich nun Panorama-Aufnahmen mit höherer Auflösung erstellen. Das gilt auch für 360-Grad-Aufnahmen mit der Photo-Sphere-Funktion , die nun auch mit bis zu 50 Megapixel erstellt werden können, wenn das eingesetzte Gerät einen derartigen Sensor besitzt. Außerdem ist die Photo-Sphere-Funktion mit der neuen Kamera-App auch zum ersten Mal für Nicht-Nexus-Geräte verfügbar.

Fokuseffekt-Modus im Einsatz
Vergrößern Fokuseffekt-Modus im Einsatz

Der neue Fokuseffekt-Modus erlaubt das Knipsen von Fotos mit einem Spiegelreflexkamera-Effekt, bei denen das Motiv im Vordergrund schärfer und der Hintergrund verschwommener dargestellt wird. Nachdem das Foto im Fokuseffekt-Modus geknipst wurde, kann der Fokus auf das hervorzuhebende Motiv entsprechend geändert werden. Das HTC One M8 bietet eine ähnliche Funktion und löst dies allerdings durch den Einsatz von zwei Kameras.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1933562