107768

Googles Suchergebnisseiten sind per Design-Patent geschützt

14.12.2006 | 12:50 Uhr |

Googles Suchergebnisseiten sind nun durch ein Design-Patent geschützt.

Google hat vom US Patent and Trademark Office ein Design-Patent über die Art und Weise zugesprochen bekommen, wie die Suchmaschine Google die Suchergebnisse präsentiert.

Das Design-Patent ist seit dem 12. Dezember registiert . Google hatte es im März 2004 angemeldet. Patentiert ist das gesamte Design der Suchergebnisseite. Dazu gehört auch, dass unter den Suchergebnissen ein "Google" mit so vielen "o" im Namen des Suchmaschinenbetreibers erscheint, wie Seiten mit Suchergebnissen vorhanden sind.

Gegenüber dem US-IT-Dienst Cnet betonen Patent-Experten, dass Google lediglich ein Design-Patent auf die Suchergebnisseite erhalten hat, das die optische Gestaltung der Seite abdeckt und kein Software- beziehungsweise „Nutz“-Patent ist (das auch die Funktionen schützt). Insofern seien auch keine Klagen durch Google gegen andere Suchmaschinenbetreiber zu befürchten, die Suchergebnisse auf ähnliche Weise präsentieren, solange diese nicht das komplette Design von Google abkupfern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107768