64504

Googles Marktanteil in den USA über 50 Prozent

20.09.2006 | 14:48 Uhr |

Googles Marktanteil bei Suchanfragen in den USA liegt mittlerweile bei 50,2 Prozent. Dies geht aus Untersuchungen von Nielsen/Netratings hervor. Weit abgeschlagen auf den Plätzen folgen Yahoo und Microsoft.

Google bleibt in den USA weiter unangefochtener Spitzenreiter bei den Suchanfragen. Mit 50,2 Prozent liefen im August mehr als die Hälfte aller Anfragen über Google-Server. Dies teilten die Marktforscher von Nielsen/Netrating mit. Auf Platz zwei folgt Yahoo mit einem Anteil von 24 Prozent, den dritten Rang nimmt Microsoft mit 10 Prozent ein.

Hinsichtlich der Anzahl der Suchanfragen hat sich in den USA auch einiges getan. So liefen im August etwas mehr als drei Milliarden Anfragen über Google, was im Jahresvergleich einem Plus von 30 Prozent entspricht. Auf Yahoo entfielen gut 1,4 Milliarden Anfragen (plus 23 Prozent) und auf Microsoft knapp 600 Millionen (plus 3 Prozent).

Größter Verlierer im Jahresvergleich war Nielsen/Netratings zufolge die Suche von AOL . Auf diese entfielen mit 328 Millionen Anfragen 18,2 Prozent weniger, als noch vor einem Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
64504