1817001

Google verbessert eingebautes Wörterbuch

23.08.2013 | 14:49 Uhr |

Das in Google integrierte Wörterbuch ist nun stark verbessert worden und liefert umfangreiche Informationen zu einzelnen Wörtern. Derzeit aber nur in englischer Sprache.

Die Google-Suche bietet nach der Eingabe von Suchwörtern nicht nur die passenden Suchergebnisse, sondern bietet auch praktische Zusatzfunktionen. Wer beispielsweise "Taschenrechner" eingibt , erhält einen solchen eingeblendet, um schnell einfache oder komplexere Aufgaben zu lösen. Auch die direkte Umrechnung von "10 Euro in Dollar" ist nach der entsprechenden Eingabe möglich. Oder man lässt sich über "definiere Computer" eine Wörterbuchdefinition zu einem  Begriff einblenden. Genau diese Funktion hat Google nun stark verbessert.

Bisher lieferte diese Wörterbuchdefinition nur einige wenige Infos zu einem Begriff. Wie Google nun mitteilt , wurde die Funktion aber nun bereits auf der englischsprachigen Suche von Google.com bereits erweitert. Neben einem ausführlichen Wörterbucheintrag erfährt der Anwender jetzt auch mehr über die Herkunft eines Wortes und kann auf einer Zeitleiste verfolgen, wie sich die Nutzung des Wortes über die Jahre hinweg entwickelt hat. Über ein Drop-Down-Menü darf außerdem der Begriff in die unterschiedlichsten Sprachen übersetzt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1817001