1857088

Google startet Flug-Suchmaschine in Deutschland

30.10.2013 | 19:04 Uhr |

Über Google Flights lassen sich ab sofort günstige Flüge finden. Der Suchmaschinen-Riese macht damit Portalen wie Swoodoo Konkurrenz.

Nachdem Google Flights bereits seit knapp zwei Jahren in den USA angeboten wird, startet der Dienst in dieser Woche auch in Deutschland. Das Design der unter google.de/flights zu findenden Flug-Suchmaschine ist schlicht. In der oberen Menüleiste haben Nutzer die Wahl aus Hin- und Rückflügen, One-Way-Buchungen oder der Verknüpfung unterschiedlicher Flüge.

Über eine Listbox in der oberen rechten Ecke lässt sich die Ticket-Klasse aussuchen. Zur Auswahl stehen Economy, Premium Economy, Business Class und First Class. In den darunter befindlichen Suchfeldern können Abflug- und Zielflughafen sowie die Wunschtermine eingetragen werden. Durch Druck auf die Enter-Taste gelangen Nutzer zu einer Übersicht aller verfügbaren Flüge, die nach unterschiedlichen Punkten sortiert werden können.

Die Google Flug-Suche lässt sich außerdem nach Airline, Stops, Abflugzeiten und Preis eingrenzen. Die Buchung des Wunsch-Flugs erfolgt per Weiterleitung an die entsprechende Airline. Die Buchungsabwicklung über das eigene Google-Konto ist leider noch nicht möglich. Komplett ist die Liste der über Google Flights buchbaren Airlines ebenfalls nicht. Billig-Flieger von Ryanair oder easyJet suchen Sparfüchse hier vergeblich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1857088