1905987

Google soll 10 Mrd. Dollar für WhatsApp geboten haben

20.02.2014 | 14:59 Uhr |

Auch Google soll an einer Übernahme von WhatsApp interessiert gewesen sein. Allerdings lag das Gebot von Google unter dem von Facebook.

Facebook lässt sich die Übernahme von WhatsApp insgesamt 19 Milliarden US-Dollar kosten . Wie der US-Finanzdienst Fortune meldet, war offenbar auch Google an WhatsApp interessiert. Zwei unabhängige Quellen haben demnach Fortune bestätigt, dass Google für WhatsApp 10 Milliarden US-Dollar geboten hat. Das Angebot von Facebook sei aber auch noch aus einem anderen Grund für WhatsApp attraktiver gewesen. So habe Facebook im Gegensatz zu Google auch einen Sitz im Vorstand angeboten. Google wollte sich gegenüber Fortune nicht zu diesem Thema äußern.

Im Herbst 2013 hatte sich Facebook auch für eine Übernahme des Messengers Snapchat interessiert und hatte damals 3 Milliarden US-Dollar geboten. Auch hier soll Google mitgeboten haben: von 4 Milliarden US-Dollar war damals die Rede.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1905987