1934035

Google entschädigt Käufer nutzloser Android-App

22.04.2014 | 15:37 Uhr |

Zigtausend Android-Nutzer erwarben auf Google Play eine nutzlose Sicherheits-App. Jetzt werden sie von Google entschädigt.

Kürzlich hatte Androidpolice aufgedeckt, dass mit Virus Shield auf Google Play eine 3,99 US-Dollar teure App erhältlich war, die den Nutzern nur das Geld aus der Tasche zog und dafür keinerlei Sicherheitsfunktionen bot. Zigtausend Android-Nutzer erwarben die App, ehe Google sie letztlich aus seinem App-Store entfernte .

Die Käufer der App werden nun offenbar von Google entschädigt, wie Androidpolice nun berichtet . Demnach erhalten die Käufer eine Mail von Google, die einen Code für ein Guthaben in Höhe von 5 US-Dollar für Google Play enthält. "Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen entstanden sind und versichern Ihnen, dass wir ständig daran arbeiten, Google Play besser für die Nutzer zu machen", heißt es in der Mail.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1934035