1988910

Google enthüllt Android One am 15. September in Indien

03.09.2014 | 05:07 Uhr |

Google enthüllt voraussichtlich am 15. September auf einem Presseevent in Indien nähere Details zum Android-One-Programm.

Google hat in dieser Woche Einladungen für ein Presseevent in Indien am 15. September verschickt. Die Karte verspricht eine „aufregende neue Ankündigung“, nähere Details dazu will der Konzern in den nächsten Tagen bekannt geben.

Branchenexperten zufolge, könnte es sich bei der Ankündigung um Googles Android-One-Programm handeln. Hinter dem Namen verbergen sich neue Android-Smartphones zum Budget-Preis. Das Programm richtet sich an Hardware-Hersteller, die dank niedrigerer Hardware-Anforderungen schneller und billiger neue Geräte zum Sparpreis produzieren können. Wie genau diese Hardware-Anforderungen aussehen, wird Google voraussichtlich am 15. September enthüllen.

Das beste Android-Smartphone im Test

Android One soll laut Google neben vorzeigbarer Komponenten auch automatische Updates für das Betriebssystem bieten. Ein Feature, das Dritthersteller-Geräte derzeit noch nicht mitbringen. Auf den Smartphones wird zudem Android in einer Stock-Version vorinstalliert sein. Abgespeckt wird das Betriebssystem für das Android-One-Programm jedoch nicht. Erste Modelle erscheinen noch im Herbst über die indischen Partner Spice, Micromax und Karbonn. Ob die Budget-Geräte auch in Deutschland erhältlich sein werden, oder Google mit Android One nur auf Schwellenländer schielt, ist derzeit noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1988910