1834851

Google bietet Tool für interaktive HTML5-Websites an

02.10.2013 | 05:18 Uhr |

Mit Web Designer bietet Google ab sofort ein Programm zur Erstellung von HTML5-Inhalten zum kostenlosen Download an.

Bereits im Juni hatte Google mit Web Designer ein Tool zur Erstellung von Webseiten und Werbebannern mit HTML5 angekündigt. Nun steht das Programm in einer Beta-Version für Windows und Mac zum Download bereit.

Web Designer soll Werbetreibenden eine einfache Möglichkeit bieten, Anzeigen per HTML5 zu erstellen, die auf Desktop-Rechnern und mobilen Geräten angezeigt werden können. Der Suchmaschinenriese argumentiert, dass eine derartige Software für Agenturen bislang noch nicht zur Verfügung stünde.

Dennoch lassen sich mit Web Designer auch private Webseiten oder Animationen mit HTML5 erstellen, einige Funktionen sind bislang jedoch für den Einsatz in Werbeanzeigen reserviert. Ein eingebauter Editor ermöglicht Anwendern die Manipulation des Codes und erstellt Vorschau-Versionen für alle auf dem Rechner installierten Browser.

Über eine Timeline können darüber hinaus Animationen erstellt werden, ein Stiftwerkzeug ermöglicht das Zeichnen von neuen Inhalten. Sogar dreidimensionale Inhalte lassen sich über CSS3 realisieren.

Das Erbe von Flash: HTML5 und Flash im Vergleich

Zwar steht ein Großteil dieser Funktionen auch in Produkten wie Adobe Muse oder Reflow zur Verfügung, Googles kostenlose Alternative dürfte dennoch viele Fans finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1834851