2020882

Google: Tool verfasst Bildunterschriften selbst

18.11.2014 | 16:18 Uhr |

Google-Forscher haben ein neues System entwickelt, dass Bildern automatisch eine passende Bildunterschrift verpasst.

Die Google-Suchmaschine hat keinerlei Probleme damit, die vielen Texte auf Websites zu erfassen und deren Sinn zu erfassen. Bei Bildern kommen diese Systeme allerdings an ihre Grenzen. Vor allem dann, wenn eine passende Bildunterschrift fehlt, die der Maschine verrät, was auf dem Bild eigentlich zu sehen ist.

Dem Problem haben sich einige Google-Forscher angenommen und präsentieren nun im Google Research Blog ihre Lösung: Ein selbstlernendes System, das den Inhalt von Bildern blitzschnell erfasst und passende Bildunterschriften verfasst. Sie haben es auf den Namen "Neural Image Caption" (NIC) getauft.

Für das System kombinieren die Forscher diverse fortgeschrittene Computer-Technologien. Darunter Technologien zur Erkennung von Objekten und Technologien, durch die menschliche Sprache für Computer eine Bedeutung erhält. In NIC laufen zeitgleich mehrere Prozesse künstlicher Intelligenz. Ein Prozess analysiert ein Foto und ermittelt die darin gefundenen Objekte, während ein zweiter Prozess einen Satz formuliert, durch den der Inhalt des Fotos beschrieben werden kann.

Das System funktioniert bereits so gut, dass es bei zwei Pizzen die auf einem Ofen liegen, selbstständig die passende Bildunterschrift "

NIC ist aber noch lange nicht perfekt, wie die Forscher einräumen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2020882