1683207

Google+ Hangout erlaubt nun reine Audio-Konferenzen

08.02.2013 | 11:09 Uhr |

Google hat Google+ Hangout nun zwei wichtige Verbesserungen spendiert. Damit werden die Möglichkeiten des Dienstes erweitert.

Bisher waren mit Google+ Hangout nur Video-Chatkonferenzen möglich, wofür eine Webcam und ein Mikrofon vorausgesetzt wurden. Ab sofort ist es jetzt auch möglich, mit Google+ Hangout reine Audio-Chatkonferenzen zu führen.

Für eine Audio-Chatkonferenz muss man in der Google-Hangout-Oberfläche oben rechts auf das "Turn camera of"-Icon klicken. Statt dem aktuell von der Webcam aufgenommenen Video des Hangout-Teilnehmers wird dann das Google+-Profil-Bild des jeweiligen Teilnehmers in Hangout angezeigt. Weiterer Vorteil: Die benötigte Bandbreite für Chat-Konferenzen verringert sich enorm.

Als weitere neue Funktion bietet Google+ Hangout nun die Möglichkeit an, über einen Schieberegler die von Hangout nutzbare Bandbreite in Echtzeit anzupassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1683207