1815785

Google Play-Dienste 3.2 verbessert Akkulaufzeit

21.08.2013 | 12:16 Uhr |

Google hat ein Update für Google Play-Dienste auf Android-Geräten ausgeliefert, mit dem unter anderem die Akkulaufzeit der Geräte verbessert wird.

Google hat Google Play-Dienste für Android ein Update spendiert. Laut Angaben von Google ist die weltweite Auslieferung des neuen Google Play-Dienstes 3.2 an Android-Geräte abgeschlossen worden. Die vollständige Versionsnummer der neuen Version lautet 3.2.25 (761454-36). Mit der neuen Version wird unter anderem die Performance und auch die Akku-Laufzeit der Geräte verbessert. Hinzu kommen Verbesserungen bei Location Based Services, Maps, Instant Buy, Google+ und Photo Sphere.

Mittels Google Play-Dienste kann Google auf einem Android-Gerät installierte Apps von Google und von Google Play aktualisieren. "Google Play-Dienste bieten folgende Vorteile: Sie erhalten Zugriff auf Google-Einstellungen, die Offline-Suche von Apps wird beschleunigt, die angezeigten Karten sind lebensechter und die Leistung wird verbessert. Wenn Sie Google Play-Dienste deinstallieren, funktionieren einige Apps unter Umständen nicht mehr. Wahrscheinlich benötigen Sie diese Komponente", heißt es seitens Google.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1815785