1966822

Google Now erinnert jetzt auch an weniger Wichtiges

07.07.2014 | 17:27 Uhr |

Schicke Sitzbezüge fürs Auto kaufen, alternatives Ende von Breaking Bad gucken, ausgebaute Festplatte formatieren - Google Now kann nun mit einer neuen Funktion an weniger Wichtiges erinnern.

Wie Androidpolice berichtet , hat Google in seinem Android-Dienst Google Now eine eher ungewöhnliche Erinnerungsfunktion integriert. Über die Einstellung "Occasionally" ("Hin und wieder") kann man sich ab und an an nicht ganz so wichtige Dinge erinnern lassen. Daneben stehen die üblichen Verdächtigen "Heute", "Morgen" und ein konkretes Datum zur Verfügung, nach deren Auswahl eine genaue Zeitwahl folgt. Wann genau Google Now Sie mit der Auswahl "Occasionally" erinnert, ist unklar. Hierzulande ist die Option offenbar noch nicht verfügbar. Ob und wann sie in Deutschland erscheint, ist nicht klar.

Ebenfalls unklar ist der Sinn hinter "Occasionally" als Option für die Erinnerung. Weniger wichtige Dinge lassen sich auch in einer Notizapp gut vermerken. Oder sehen Sie das anders? Sagen Sie uns Ihre Meinung zur neuen Google-Now-Funktion!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1966822