1840398

Google Nexus 5 im langen Hands-On-Video

15.10.2013 | 10:49 Uhr |

Auf Youtube ist das Video eines Franzosen aufgetaucht, in dem ausführlich das neue Nexus 5 zu sehen sein soll. Das Video liefert einige interessante Details zum neuen Google-Smartphone, lässt aber auch Fragen offen.

Google wird das neue Nexus 5 im Laufe dieses Monats offiziell vorstellen. Bereits im Vorfeld gibt es jede Menge Gerüchte rund um das neue Smartphone. Auf Youtube hat ein Franzose ein knapp sieben Minuten langes Video hochgeladen , in dem angeblich das neue Nexus 5 zu sehen sein soll.

Es handelt sich um ein unkommentiertes Video, indem zunächst das Nexus 5 mit 5-Zoll-Display von allen Seiten gezeigt wird. Auffällig ist die eher schlechte Verarbeitung, beispielsweise auf der Rückseite oben links beim Kameramodul, das deutlich herausragt. Eine Erklärung: Es handelt sich um einen frühen Prototypen.

Das Nexus 5 wirkt in dem Video dünner als das Nexus 4 und die Linse der Vorderkamera befindet sich nun oben links (Nexus 4: oben rechts). Auf der rechten Seite befindet sich beim Nexus 5 direkt unter dem Lautstärke-Wippschalter der SIM-Karten-Einschub. Später werden in dem Video auch noch Android 4.4 (Kitkat) und einige der vorinstallierten Apps gezeigt. Den Einstellungen zufolge handelt es sich offenbar um das 16-GB-Modell vom Nexus 5, bei dem rund 12,5 GB zur Verfügung stehen.

Bekannt ist bisher, dass sich im Nexus 5 die mit 2,3 GHz getaktete 4-Kern-CPU Snapdragon 800 von Qualcomm befinden wird. Außerdem soll das von LG gefertigte Gerät über ein 5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung und 442 ppi verfügen. Zur weiteren Ausstattung sollen 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB oder 32 GB interner Speicher gehören. Das neue Modell soll außerdem eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite besitzen. Hinzu kommen die Unterstützung für LTE, ein Akku mit 2.300 mAh und Android 4.4 (KitKat).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1840398