1979579

Google Maps mit Karten für Mond und Mars

07.08.2014 | 14:31 Uhr |

Google Maps bietet nicht mehr nur Karten für die Erde. Auch Mond und Mars lassen sich nun über den Dienst erkunden.

Google hat Google Maps um Karten für den Mond und den Mars erweitert. Um diese aufzurufen, klicken Sie auf Google Maps unten links auf das "Karte"-Icon um zur "Erde"-Ansicht zu wechseln. Nun zoomen Sie die Ansicht so weit zurück, bis der gesamte Erdball zu sehen ist. Anschließend klappen Sie die untere Seitenleiste über einen Klick auf die entsprechenden Pfeil-Symbole unten rechts auf. Neben Erde erscheinen nun dort die zwei neuen Einträge für den Mond und den Mars.

Wer es einfacher mag oder eilig hat: Hier geht´s auf Google Maps direkt zum Mond und hier direkt zum Mars.

Auf typische Google-Maps-Funktionen wie Routenplaner und Verkehrsinfos muss beim Mars und Mond natürlich verzichtet werden. Das Kartenmaterial der Himmelskörper ist identisch mit dem von Google Earth, das für Desktop-PCs und mobile Geräte verfügbar ist. Es stammt von der NASA. Besonders vom Mond gibt es hochauflösende Aufnahmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1979579