1968210

Google Maps misst Entfernungen nun genauer

10.07.2014 | 14:33 Uhr |

Google hat Google Maps ein Update spendiert, durch das dem Online-Kartendienst eine spannende neue Funktion zum genaueren Messen von Entfernungen hinzugefügt wird.

Google ist derzeit fleißig dabei, seine Online-Dienste zu aktualisieren. Nach dem größeren Update für Google Drive ist nun auch Google Maps an der Reihe. Die neue Funktion erlaubt nun das genauere Messen von Entfernungen. Bisher wurde auf Google Maps die Entfernung zwischen A und B nur unter Nutzung von Straßen berechnet. Mit der neuen Funktion sind nun auch detailliertere Messungen von Entfernungen möglich.

Die Messung wird über einen Rechtsklick auf der Karte an dem gewünschten Punkt gestartet. Dazu wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Eintrag " Entfernung messen" aus. Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Zielpunkt und wählen im Kontextmenü "Entfernung zum Kartenpunkt" aus.

In der ersten Messung zeigt Google Maps nun die Entfernung zwischen den Punkten per Luftlinie an. Per Maus können Sie nun weitere Messpunkte anlegen und diese per Maus an die gewünschte Stelle ziehen. Am Zielpunkt blendet Google Maps dabei stets die Gesamtentfernung ein. Jogger können beispielsweise so nach einigem Herumgeklicke die genaue Distanz ihrer Strecke selbst querfeldein ermitteln. Weitere Infos zur neuen Funktion finden Sie auf dieser Seite bei Google.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1968210