1698062

Google Glass erscheint noch 2013 für unter 1.500 US-Dollar

23.02.2013 | 14:05 Uhr |

Der Suchmaschinenriese will seine smarte Brille Google Glass noch in diesem Jahr für maximal 1.500 US-Dollar anbieten.

Erst kürzlich hatte Google ausgiebige Testläufe für seine smarte Brille Google Glass angekündigt. Wer nach dem Werbespot ein starkes Kaufinteresse nach dem futuristischen Gerät verspürt, muss sich nicht mehr lange gedulden. Der Suchmaschinenriese kündigte nun an, dass die ersten Google-Glass-Brillen spätestens zum Jahresende in den Handel kommen werden.

Auch zum Preis äußerte sich das Unternehmen. Demnach werde Google Glass für weniger als 1.500 US-Dollar angeboten. Damit hält sich der Hersteller an die Gebühr, die auch Entwickler für die Brille entrichten mussten.

Datenbrille Google Glass: Aktueller Stand der Entwicklung

Google Glass ähnelt einer klassischen Brille, bringt jedoch zahlreiche vom Smartphone bekannte Funktionen mit. So lassen sich beispielsweise Nachrichten per Sprachbefehl versenden, Videos des eigenen Blickfelds aufzeichnen oder Routen-Hinweise direkt vor dem Auge einspielen. Die dafür nötigen Informationen werden als Text- oder Bildinformation über dem eigentlichen Blickfeld des Trägers eingeblendet. Die heute noch futuristisch anmutende Technologie könnte schon in wenigen Monaten zum alltäglichen Bild auf den Straßen gehören.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1698062