1766129

Google Earth für Android bekommt Street-View-Support

11.05.2013 | 05:44 Uhr |

Google wertet seine Google-Earth-App für Android in der Version 7.1 mit Zusatzfunktionen auf.

Googles auf Satelliten-Daten basierende App Google Earth erlaubt auch unter Android die Erkundung der Welt aus der Vogelperspektive. Die vom PC bekannte Anbindung an Google Street View hat bislang jedoch gefehlt. In der aktualisierten Version 7.1 bietet Google genau diese Funktion auch für alle Endgeräte mit Android an.

Sobald man in Google Earth für Android näher an Strukturen herangezoomt hat, steht in der neuen Version der vom PC bekannte Pegman zur Verfügung. Die gelbe Figur in der rechten Ecke signalisiert, dass an dieser Position Daten von Google Street View angeboten werden. Wird der Begleiter innerhalb einer Straße abgesetzt, so schaltet die App in den Street-View-Modus um.

Zu den weiteren Neuerungen von Google Earth für Android gehört ein verbessertes Interface. Ein Click auf das Logo der App in der linken, oberen Ecke schaltet hingegen durch mehrere Ebenen. Darüber lassen sich 3D-Gebäude, Wikipedia-Einträge oder Panoramio-Bilder abrufen.

Witzig & skurril: 70 verrückte Bilder auf Google Street View

Daneben wurde auch die Suche nach Örtlichkeiten verbessert. Sogar die Navigation zu Fuß oder per Fahrrad ist in 3D möglich. Google Earth für Android ist kostenlos über Google Play verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1766129