1997135

Google Doodle lässt die Blätter purzeln

23.09.2014 | 08:56 Uhr |

Heute ist wieder Doodle-Tag. Google erinnert mit einer witzigen Animation an den Herbstanfang.

Wenn Sie jetzt aus dem Fenster auf eine triste, feucht-kühle Landschaft schauen, dann blicken Sie genau auf das, was Google heute mit seinem Doodle ehrt. Auf den Herbstanfang.

Denn am 23. September ist im Jahr 2014 die Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche. Von nun an sind die Nächte zunehmend länger als die Tage. Kalendarisch beginnt damit der Herbst.

Das Google Doodle ist passend zum Herbstbeginn eine witzige Animation, in der ein kleines dickes Männchen an grauen Laubbäumen vorbeihüpft und deren Laub dabei bunt einfärbt. Bis das Laub mit einem Schlag zu Boden fällt. Bis auf ein Blatt, das sich noch einen kurzen Moment halten kann.

Gegenstück zum Frühlings-Doodle

Das heutige Herbst-Doodle ist sozusagen die Fortsetzung zu dem am 20. März erschienenen Frühlings-Doodle. Die Tagundnachtgleiche im März markierte damals den kalendarischen Frühlingsanfang. Das witzige Google Doodle ließ hierzu passenderweise die Blumen sprießen.

Fan-Shop

Mit den witzigen Doodles ehrt der Suchmaschinengigant Google regelmäßig berühmte Personen oder erinnert an wichtige Ereignisse. Im offiziellen Doodle Store können Google-Doodle-Fans auch Poster, Kleidung und Tassen erwerben, auf denen die originellen Doodles angebracht sind. Der Käufer hat die Auswahl aus vielen seit dem Jahr 2000 erschienen Google Doodles.

Alle Doodles sehen

Google gibt den Suchmaschinen-Nutzern übrigens eine ganze einfache Möglichkeit, um einen Blick auf alle bisher veröffentlichten Google Doodles zu werfen. Rufen Sie die englischsprachige Website der Suchmaschine auf, lassen Sie das Sucheingabefeld leer und klicken Sie nun auf den Button "I´m Feeling Lucky".

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1997135