1775326

Google+-App für iOS bekommt neue Features

30.05.2013 | 05:58 Uhr |

Die Google+-App für iOS bringt in der Version 4.4 unter anderem neue Foto-Filter, eine automatische Optimierungsfunktion und Hashtags auf iPhone, iPod Touch und iPad.

Google hat heute eine neue Version seiner Google+-App für iOS veröffentlicht. Die Version 4.4 erweitert den mobilen Begleiter für das soziale Netzwerk unter anderem um zahlreiche neue Foto-Funktionen. So lassen sich Bilder nun gleich beim Upload automatisch optimieren. Wer lieber selbst Hand anlegt, kann die Schnappschüsse mit elf Rahmen oder neun Foto-Filtern verschönern. Aus den Galerien wählt Google+ zudem automatisch Highlights aus.

Wer per Serienbild-Funktion mit seiner Kamera oder dem Smartphone einzelne Bilder von einem Bewegungsablauf geschossen hat, kann diese mit der neuen App-Version in ein animiertes GIF verwandeln. Ebenfalls neu auf Google+ sind so genannte Hashtags. Die Oberbegriffe fassen auch bereits bei Twitter Beiträge zu einem bestimmten Thema zusammen. Die Schlagwörter werden oben rechts angezeigt und können wahlweise manuell eingefügt oder von Google+ automatisch generiert werden.

Google startet Feuerwerk an Neuerungen und Verbesserungen

Zu den weiteren Features zählen außerdem Permalinks, die ins Clipboard von mobilen Endgeräten kopiert werden können. Nutzer können in ihrem Stream weiterhin bestimmen, wie oft vielbesprochene Themen angezeigt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1775326