Google will mit Gratis-Tool Microsoft Konkurrenz machen

Mittwoch den 19.05.2004 um 14:13 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Google will schon in Kürze ein neues Suchprogramm vorstellen, das die Daten- und Textsuche auf der Festplatte vereinfachen soll. Das von Google unter dem Namen "Puffin" entwickelte Tool soll als Freeware zum Download angeboten werden.

Google will schon in Kürze ein neues Suchprogramm vorstellen, das die Daten- und Textsuche auf der Festplatte vereinfachen soll. Das von Google unter dem Namen "Puffin" entwickelte Tool soll laut einem Bericht der New York Times als Freeware zum Download angeboten werden.

Googles "Puffin" wird als eine defensive Reaktion auf die Pläne von Microsoft gewertet. Microsoft will in diesem Jahr den Druck auf Google erhöhen und über MSN eine erweiterte Websuche vorstellen. Bei Longhorn sollen dann Websuche und Desktop-Suche vereint werden.

Google hatte bereits im vergangenen Jahr ein Tool getestet, das sich im Windows-Betriebssystem breit macht. "Google Deskbar" erlaubte die Websuche ohne Browser durch ein kleines Textfeld in der Taskleiste ( wir berichteten ).

Google-Mail: Googles Mail-Dienst im PC-WELT-Test

Mittwoch den 19.05.2004 um 14:13 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
166564