1247207

Google und AOL kooperieren

21.12.2005 | 17:13 Uhr |

Beide Unternehmen weiten ihre Zusammenarbeit aus. Google investiert eine Milliarde Dollar in den Deal.

Lange schwebten die Gerüchte um einen möglichen Einstieg von Google bei AOL . Nun haben sie sich bewahrheitet: Der Suchmaschinengigant steigt mit einer Milliarden Dollar bei AOL ein. Des Weiteren wollen die beiden ihre Werbepartnerschaft weltweit ausbauen. Für die User von Google soll der AOL-Content zugänglich sein. Außerdem sollen die Chatprogramme Google Talk und AOL Messenger aufeinander abgestimmt werden. Ein weiterer Teil der Zusammenarbeit erstreckt sich auf Videostreams. So sollen eventuell Filme von Time Warner exklusiv bei Google stehen.

Time-Warner-Konzernchef Dick Parsons erhofft sich von dem Vertrag eine stärkere AOL-Positionierung im Online-Werbemarkt. Denn nun soll AOL selbst die Anzeigen auf Google vermarkten können anstatt nur wie bisher die Kunden weiterzuleiten. Microsoft hatte ebenfalls Ambitionen gezeigt, bei AOL einzusteigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247207