163448

Google testet Click-to-Call-Dienst

24.11.2005 | 12:51 Uhr |

Google hat in den USA mit dem Test eines neuen Dienstes begonnen, der kostenlos Telefonverbindungen zwischen Anwendern und Werbepartnern von Google herstellt. Der neue Dienst trägt den Namen "Google Click to Call".

Google will künftig Nutzern seiner Suchmaschine mit "Google Click to Call" einen Dienst anbieten, mit dem sie kostenlos mit den Werbepartnern, die bei Google als "Sponsored Links" bei den Suchergebnissen auftauchen, telefonisch verbunden werden.

US-Anwender sehen bei den unter "Sponsored Links" aufgelisteten Werbepartnern von Google neuerdings bei einigen der Links das Symbol eines Telefonhörers. Per Klick auf dieses Symbol können die Anwender ihre Telefonnummer angeben. Anschließend erhalten Sie einen Telefonanruf von Google. Sobald sie den Hörer abnehmen, wird eine Verbindung zum betreffenden Werbepartner hergestellt. Für den Anwender fallen somit für das Telefongespräch keine Kosten an.

Laut der FAQ zu "Click-to-Call" befindet sich der Dienst noch in der Testphase. Google betont dabei, dass die eingegebene Telefonnummer nur von Google zur Herstellung der Telefonverbindung genutzt wird und weder gespeichert noch dem Werbepartner mitgeteilt werde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
163448