193932

Google startet neue Spezialsuche

18.11.2004 | 16:02 Uhr |

Abseits der Masse der Internet-Dokumente liegen viele wissenschaftliche Schätze verborgen. Google will diese mit einer neuen Suchmaschine heben.

Google hat eine neue spezialisierte Suche gestartet. Mit dem " Google Scholar search service " kann der Benutzer gezielt wissenschaftliche Publikationen durchforsten.

Google Scholar steckt noch in der Betaphase und soll den Inhalt von Dissertationen, Fachliteratur, Aufsätzen, Rezensionen und ähnlichem zugänglich machen. Also besonders Materialien, die von den normalen Suchmaschinen oft nicht erfasst werden. Das Material stammt von akademischen Verlegern, Universitäten und Gesellschaften.

Bisher deckt die neue Suche besonders die Themenbereiche Medizin, Physik, Wirtschaft und Informatik ab. Erfasst sind Dokumente in folgenden Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch.

MSN Search Beta gegen Google: Der Test

Besser googeln mit 20 Tricks

Google Kompendium

Google-Mail: Googles Mail-Dienst im PC-WELT-Test

Google verdoppelt seinen Index (PC-WELT Online, 12.11.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
193932