Google

Schneller & platzsparend – smarte Android-Updates entdeckt

Freitag den 17.08.2012 um 13:25 Uhr

von Benjamin Schischka

Dank smartem Update soll das Aktualisieren jetzt schneller von der Hand gehen.
Vergrößern Dank smartem Update soll das Aktualisieren jetzt schneller von der Hand gehen.
© istockphoto.com/mbortolino
Google hat offenbar eine versprochene Ankündigung umgesetzt – smarte App-Updates auf Android-Geräten. Statt der ganzen App werden nur die aktualisierten Teile heruntergeladen.
Google schiebt gerne mal unangekündigt ein Update ein, das seine Services und Programme verbessert oder Fehler behebt. Aktueller Kandidat scheint Android zu sein. Zumindest berichtet androidpolice.com , dass App-Updates smarter geworden sein sollen. Statt wie bislang bei einem Update die komplette neu kompilierte Version der App herunterzuladen, gebe es nun inkrementelle Updates. Bei diesen werden nur die aktualisierten Daten heruntergeladen, nicht aber die komplette App erneut.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Schonung des Download-Volumens, des Akkus und obendrauf noch eine Zeitersparnis. Von inkrementellen Updates profitieren aber auch die Google-Server, die eine weniger große Datenlast für Android-User stemmen müssen. Weil die Änderung übrigens serverseitig erfolgt sei, soll sie auch bei  älteren Versionen von Google Play funktionieren, sagt androidpolice. Die Seite nennt auch einige Beispiele. Die App „ezPDF Reader“ soll von 6,34 MB Größe auf eine Update-Größe von 2,7 bis 3 MB geschrumpft sein. Instagram soll statt 13 MB nur noch 3 MB bei einem Update auf die Waage bringen. Gerade, wenn man viele Apps installiert hat, nerven die häufigen Updates und vor allem große Apps zehren am monatlich verfügbaren Download-Volumen.

Freitag den 17.08.2012 um 13:25 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1552571