213072

Google macht Android Market einfacher und schicker

Google verbessert nicht nur kontinuierlich das Handy-Betriebssystem Android, sondern überarbeitet auch seine Download-Plattform. Die Technik-Website CNet hat von einem anonymen Tippgeber Fotos zugeschickt bekommen, die einen ersten Einblick in den neu gestalteten Android Market geben. Sie sollen vom neuen Motorola Sholes kommen. Das Gerät wird der Hersteller vermutlich auf der Hausmesse Motodev Summit am 6. Oktober vorstellen.

Ersten Gerüchten zufolge ist das Sholes schon vorab mit einer zukünftigen Version 2.0 von Android ausgestattet, die derzeit unter dem Projektnamen Eclaire entwickelt wird. Nach Angaben von CNet ist die überarbeitete Oberfläche des Android Market aber bereits auf dem nächsten Update mit der Bezeichnung Donut zu finden. Die neu gestaltete Download-Plattform wird also vermutlich bis Ende dieses Jahres auf alle Android-Smartphones kommen.

Google hat vor allem den Zugriff vereinfacht. Der Nutzer kann dann nach kostenlosen, kostenpflichtigen und neuen Applikationen sortieren. Alle Anwendungen werden dann grundsätzlich nach ihrer Popularität gelistet. Außerdem wird es einen Button für die Suche geben. Darüber hinaus werden die Hauptkategorien durch eine kurze Vorschau der verfügbaren Applikationen ein wenig mehr selbsterklärend. Nach Angaben von CNet beschränken sich die Neuerungen hauptsächlich auf die Bedienung und das Aussehen. Neue Funktionen gäbe es noch nicht.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
213072