Webmail

Google integriert Hangout in Googlemail

Mittwoch den 01.08.2012 um 10:15 Uhr

von Benjamin Schischka

Hangout integriert in Googlemail
Vergrößern Hangout integriert in Googlemail
© Google
Nur zufällig zeitgleich zum neuen Microsoft-Webmailer oder panische Reaktion? Google spendiert seinem Freemailer ein neues Feature.
Fast zeitgleich zum neuen Webmail-Dienst Outlook.com von Microsoft kündigt Google für Googlemail eine neue Funktion an. Statt des alten Video-Chats will Google in seinem Webmail-Angebot das aus Google+ bekannte Hangout integrieren. Der alte Video-Chat basiert auf Peer-to-peer-Technik – also auf einer Technik, die direkten Kontakt zwischen den Gesprächspartnern aufbaut, weitgehend ohne fremde Server einzubeziehen. Hangouts hingegen laufen weitgehend über Google-Server und Google verspricht daher eine höhere Verlässlichkeit und eine verbesserte Qualität. Ein weiterer Vorteil – zumindest für Google-Plus-User : Ihre Kontakte sind nicht nur erreichbar, wenn Sie in Googlemail, sondern auch, wenn Sie in Google+ eingeloggt sind. Selbst Google-Plus-User auf Android- und iOS-Geräten sollen erreichbar sein.
Google-Plus-Funktion "Hangouts" im Video vorgestellt
Google-Plus-Funktion "Hangouts" im Video vorgestellt

 
In Google Hangout dürfen Sie mit bis zu neun Personen gleichzeitig plaudern. Der Chat blendet dabei immer die Person als Großbild ein, die gerade redet. Alle anderen werden in einer kleinen Ansicht darunter angezeigt. Gleichzeitig zum Video-Chat dürfen Sie auch klassisch mit der Tastatur chatten. Weiteres Features: Gemeinsam mit anderen Youtube-Video angucken, den eigenen Bildschirm anderen zeigen und gemeinsam an Google-Docs-Dokumenten arbeiten. Ferner verfügt Hangouts über einige Spaß-Extras wie Piratenhüte und Schnurrbärte, die Sie zur Verschönerung der Video-Chatter einblenden dürfen.
 
Hangouts für Googlemail wird in den nächsten Wochen schrittweise ausgerollt. Zum Zeitpunkt der Artikelrecherche war das Feature bei uns noch nicht aktiv. Erkennbar ist es an dem Videokamera-Icon im Chat-Bereich von Googlemail unten links. Nach einem Klick darauf öffnet sich Hangouts im Googlemail-Fenster und Sie wählen aus wer am Chat teilnehmen soll: Google-Plus-Kreise oder einzelne Kontakte.

Mittwoch den 01.08.2012 um 10:15 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1536268