1250462

Google bringt Mails aufs Handy

28.06.2006 | 09:23 Uhr |

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat einige seiner Internetdienste für die mobile Nutzung freigeschaltet.

Handybesitzer können ab sofort mit ihren Telefonen auf Internetdienste des Suchmaschinenbetreibers Google zurückgreifen. So können User mit einem Google Mail-Account ihre E-Mails künftig auch vom Handy aus abrufen. Dazu passt Google Mail die Darstellung der Internetseiten automatisch auf das jeweilige Handy an. Auch Dateianhänge, wie zum Beispiel Fotos, können unterwegs abgerufen werden. Laut Google soll Google Mail auf nahezu allen aktuellen Handys funktionieren.

Parallel dazu kann auch der Nachrichtendienst Google News ab sofort mit Handys genutzt werden. Personalisierte Startseiten, die beispielsweise individuell zusammengestellte Aktienkurse oder Nachrichten enthalten, werden bei der mobilen Variante ebenfalls berücksichtigt. Alle Dienste sind auf der Google-Mobile-Startseite zu finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250462