133158

Web-Analysetool Analytics bekommt neue Funktionen

18.10.2007 | 14:48 Uhr |

Das von Google für Betreiber von Websites kostenlos bereitgestellte Web-Analysewerkzeug Google Analytics wird um diverse neue Funktionen erweitert werden. Bereits jetzt können einige Nutzer des Dienstes die neuen Funktionen im Rahmen eines Beta-Tests ausprobieren.

Google hat neue Funktionen für Google Analytics angekündigt, die sich derzeit noch in der Beta-Phase befinden. Im Blog des für das Web-Analysetool zuständigen Google-Teams werden die neuen Funktionen vorgestellt. Vorerst kann nur eine kleine Anzahl an Anwendern die neuen Funktionen ausprobieren. Nach Abschluss der Tests sollen die Funktionen dann allen Anwendern zur Verfügung gestellt werden.

Zu den neuen Funktionen gehört beispielsweise „Site Search Tracking“ . Damit können Betreiber von Websites überprüfen, welche Keywords ihre Besucher eingeben und wohin die Suche sie dann hinleitet. Mit „Event Tracking“ kann analysiert werden, welche Multimedia-Elemente (Flash, Ajax) die Website-Besucher nutzen. „Outbound link Tracking“ erlaubt es schließlich festzustellen, welche Links die Anwender auf einer Website klicken, die sie auf eine andere Seite führen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
133158