67762

Google Video: Verkauf von Videos wird eingestellt

14.08.2007 | 14:47 Uhr |

Google hat angekündigt, keine Videos mehr zum Verkauf oder zur Miete über Google Video anbieten zu wollen.

Im Januar 2006 hatte Google den Startschuss für Google Video gegeben. Über den Online-Dienst wurden auch Videos zum Kauf oder zur Miete angeboten. Diese Funktion streicht Google nun: Ab dem 15. August werden keinerlei Videos mehr zum Verkauf oder zur Miete angeboten werden.

Das Angebot an kostenlosen Videos wird laut Angaben von Google weiterhin bestehen bleiben, lediglich die Seiten mit den Bezahl-Videos werden geschlossen. Künftig will sich Google darauf konzentrieren, über Youtube Geld mit Videos zu verdienen.

Stellt sich natürlich die Frage, was nun mit den bei Google Video erworbenen Inhalten passiert, die per DRM geschützt sind. Hier will Google allen Anwendern eine Entschädigung zukommen lassen, die die Inhalte vor Mitte Juli erworben haben. Die Entschädigung geht auf das Google-Checkout-Konto der Anwender ein. Alle die nach Mitte Juli Inhalte erworben haben, erhalten die Entschädigung direkt auf ihrer Kreditkarte gutgeschrieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
67762