2094340

Google Touchbot: Dieser Roboter prüft Android-Geräte

29.06.2015 | 13:37 Uhr |

Google testet mit einem kleinen Roboter die Ende-zu-Ende-Latenz von Android-Geräten. So funktioniert Google Touchbot.

Wie lange benötigt ein Android- oer Chrome-OS-Gerät, bis es auf die Toucheingabe des Anwenders reagiert? Um diese Frage zu beantworten, setzt Google laut eigenen Angaben den Chrome Touchbot ein. Dieser Roboter wurde von dem finnischen Unternehmen OptoFidelity entwickelt und ist recht einfach aufgebaut.

Die Geräte werden auf einer Oberfläche befestigt. Anschließend führt der Roboter auf diesen Geräten eine Reihe von Toucheingaben und -bewegungen durch. Dabei wird gemessen, wie lange das Gerät benötigt, um auf eine solche Touch-Eingabe zu reagieren. Es handelt sich dabei um webbasierte Tests, die Google auf dieser Seite auch öffentlich zum Ausprobieren anbietet. Der Programmcode, der beim Chrome Touchbot zum Einsatz kommt, ist Open Source und auf dieser Seite verfügbar. Die vom Touchbot ermittelten Werte helfen sowohl bei der Weiterentwicklung von Android als auch bei der Entwicklung neuer Geräte.

In diesem Video kann Chrome Touchbot bei der Arbeit beobachtet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2094340