63038

Google Toolbar für Firefox in neuer Version

07.04.2006 | 13:59 Uhr |

Google hat eine neue Version der Google Toolbar für Firefox zum Download bereitgestellt. Mit an Bord sind diverse Neuerungen, wie etwa ein Schutz vor Phishing-Seiten.

Die Google Toolbar für Firefox ist in einer neuen Version erschienen. Zu den neuen Funktionen gehört eine, die Google auf Deutsch "Sicheres Durchsuchen" nennt. Dabei handelt es sich um einen Schutz vor Phishing-Seiten. Die Funktion warnt Anwender, sobald sie sich auf einer verdächtigen Seite befinden. Zur Identifizierung einer potentiellen Phishing-Seite kommt neben einem Algorithmus auch eine Online-Datenbank zum Einsatz.

Zu den weiteren Neuerungen gehört die Möglichkeit, das Layout der Toolbar zu verändern. Die dazu passende Einstellung finden Sie in den Optionen der Google Toolbar im Reiter "Mehr" nach einem Klick auf den Button "Layout-Optionen". Praktisch: Mit Auswahl von "Firefox-Suchfeld ersetzen" wird das Suchfeld des Firefox-Browsers durch das Suchfeld aus der Google Toolbar ersetzt.

Ebenfalls neu ist die Funktion "Feed abonnieren", mit der RSS-Feeds von Websites abonniert werden können. Der Button in der Toolbar leuchtet, wenn die gerade besuchte Website einen RSS-Feed anbietet. Wird ein Feed abonniert, dann wird er automatisch in der personalisierbaren Google Startseite aufgenommen, die wie gewohnt über www.google.com/ig erreichbar ist.

Die Toolbar sorgt außerdem dafür, dass bei einem Klick auf einen Mail-Link automatisch Google-Mail geöffnet wird.

Weitere Infos zu den neuen Funktionen der Google Toolbar 2 für Firefox finden Sie auf dieser Seite .

Download: Google Toolbar 2 für Firefox

0 Kommentare zu diesem Artikel
63038