76246

Texterkennungs-Suche für Youtube-Videos

16.07.2008 | 15:33 Uhr |

Google hat ein neues Gadget veröffentlicht, das den gesprochenen Inhalt eines Youtube-Videos für jeden Internetnutzer recherchierbar macht. Wer also beispielsweise genau wissen, welcher Politiker was, wann und wo gesagt hat, kann das mit dem kostenlosen Google Elections Video Search Gadget nachprüfen - derzeit geht dass aber nur bei ausgewählten Videos US-amerikanischer Politiker.

"Google Elections Video Search Gadget" heißt das neueste Produkt aus den Google Research-Laboren. Das Tool wurde zunächst dafür entwickelt, um Videos von Wahlkampfauftritten der US-Präsidentschaftskandidaten Obama und McCain genauer auf ihre Aussagen und Inhalte überprüfen zu können. Wenn die Technik jedoch weiter entwickelt und auf deutlich mehr Videos ausgeweitet wird, dann verspricht dieses Gagdet hohen Informations- und Unterhaltungswert.

Die Google-Mitarbeiter des Speech-Teams aus den Forschungslabors des Suchmaschinen-Giganten haben Spracherkennungs-Technologien dazu eingesetzt, um die gesprochenen Inhalte einiger Videos aus dem Youtube Politicians Channel in geschrieben Text umzuwandeln. Dieser Text wurde dann noch in einem Suchindex erfasst und lässt sich somit jetzt recherchieren. Dazu klicken Sie bei einem Video wie beispielsweise diesem Clip von Obama auf "embed this gadget". Jetzt können Sie einen Suchbegriff unter "What did the candidates say?" eintippen und schon zeigt Ihnen das Gadget die Stelle an, an der der von Ihnen eingegebene Begriff vorkommt. Die Suchfunktion durchforstet übrigens nicht nur den Inhalt des Videos, sondern auch die Überschriften zu den Clips. Das englischsprachige Gadget lässt sich, wie alle Gadgets , in die eigene Website einbinden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
76246