2070074

Google-Suche verrät, wo Ihr Smartphone ist

16.04.2015 | 14:41 Uhr |

Über die Google-Suchmaschine können sich Anwender nun den Standort ihres Android-Smartphones anzeigen lassen. So geht´s.

Besitzer von Android-Geräten können sich nun direkt auf der Google-Suchseite den Standort ihrer Geräte anzeigen lassen. Bisher musste man dafür die Google-Website Android Geräte-Manager aufrufen. Neuerdings wird der Standort der Android-Geräte aber auch nach der Eingabe von "Where is my phone" auf der Google-Suchseite angezeigt.

Derzeit aber nur in der englischsprachigen Fassung von Google. Die Sprachfassung lässt sich auf der Google-Website nach einem Klick auf "Einstellungen" unten rechts ändern. Wählen Sie hier zunächst "Sucheinstellungen" aus und wechseln Sie dann in den Bereich "Sprachen", um dort dann "English" auszuwählen.

Für die Nutzung der "Where is my phone"-Funktion muss der Anwender im Browser auf Google mit dem gleichen Konto angemeldet sein, mit dem er auch sein Android-Smartphone nutzen. Zusätzlich muss auf dem Android-Smartphone in der Geräteverwaltung die Funktion "Android Geräte-Manager" aktiviert sein.

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, dann blendet Google nach Eingabe von "Where is my phone" (es gehen auch "find my phone" oder "find phone") einen Kartenausschnitt ein, in dem der Standort des Geräts angezeigt wird. Sollten Sie mehrere Android-Geräte besitzen, dann können Sie diese über das Drop-Down-Menü oben rechts im Kartenausschnitt auswählen. Über einen Klick auf "Ring" können Sie das Gerät von der Ferne aus zum Klingeln bringen. Die Lautstärkeeinstellung direkt auf dem Gerät wird dabei ignoriert, so dass ein Smartphone mit voller Lautstärke klingelt. Praktisch, wenn man das Gerät in der Wohnung verlegt hat und es sucht. Im Android Geräte-Manager können Sie das Gerät außerdem von der Ferne sperren oder alle darauf befindlichen Inhalte löschen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2070074