749014

Street View startet in Kürze mit 20 Städten

15.11.2010 | 14:32 Uhr |

Google Street View wird in Kürze in Deutschland an den Start gehen. Der bis zuletzt kontrovers diskutierte Dienst startet mit 20 großen deutschen Städten.

Der kleine Ort Oberstaufen ist derzeit der einzige deutsche Ort, dem Google-Nutzer seit Anfang November  via Google Street View einen Besuch abstatten dürfen . Google hatte damit den kleinen Ort in Allgäu für seine Offenheit gegenüber Google Street View belohnt. In Kürze geht Google Street View aber dann in Deutschland richtig an den Start. 

Einen genauen Termin nannte Google aber am Montag noch nicht. "In Kürze" könnte aber beispielsweise am Donnerstag sein. Denn an diesem Tag lädt Google Journalisten aus ganz Deutschland zur Pressekonferenz "Street View in Deutschland" nach Hamburg ein, die um 11 Uhr beginnen wird.

Zum Start werden die 20 größten deutschen Städten in Google Street View virtuell frei befahrbar sein. Google betont in einer Mitteilung am Montag erneut, dass nur 2,89% der Haushalte in den 20 größten deutschen Städten einen Antrag auf Unkenntlichmachung ihres Hauses eingereicht hätten. "Viele speziell dafür ausgebildete Kollegen haben hart daran gearbeitet, diese Häuser unkenntlich zu machen, sodass wir nun bereits sind, Street View in Deutschland zu starten", so Google. Der Prozess der Unkenntlichmachung sei vom TÜV Rheinland überprüft worden.

Dennoch warnt Google vorab, dass es sein könnte, dass zum Start doch einige Häuser zu sehen sind, die eigentlich unkenntlich gemacht sein sollten. "Wir entschuldigen uns dafür im Voraus! Beispielsweise konnten wir einige Häuser nicht eindeutig mit den Informationen bestimmen, die uns per Brief oder mit Hilfe des Online-Tools mitgeteilt wurden", erläutert Google. Außerdem sei auch nicht auszuschließen, dass es bei der manuellen Übernahme der Adressen zu Tippfehlern gekommen sei oder die Angaben unleserlich waren. Nach dem Start von Google Street View kann weiterhin die Unkenntlichmachung eines Hauses über die in Google Street View integrierten Tools beantragt werden.

Mit diesen deutschen Städten geht Google Street View hierzulande an den Start:

Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal.

0 Kommentare zu diesem Artikel
749014