1946974

Google-Sprecher gewinnt 500.000 Euro bei Jauch

20.05.2014 | 10:08 Uhr |

Ein Google-Sprecher hat bei "Wer wird Millionär?" am Montag alle Fragen richtig beantwortet und räumte insgesamt 500.000 Euro ab.

Google-Sprecher Klaas Flechsig  hat am Montag als Kandidat an der RTL-Quizsendung "Wer wird Millionär?" teilgenommen und 500.000 Euro gewonnen. Der "Klugscheißer" - wie sich Flechsig selbst bezeichnete - musste sich auf dem Quizstuhl auch kritische Fragen des Moderators Günther Jauch über Suchmaschinen und dem Datenschutz gefallen lassen. So ärgerte sich Jauch etwa darüber, dass er nach einer Suchanfrage zu einem Produkt anschließend tagelang Werbeeinblendungen über exakt diese Produktfamilie ertragen müsse.

Bei Frage 15 gab Flechsig schließlich auf und wollte die 500.000 Euro nicht unnötig riskieren. Die Millionenfrage lautete "Welcher Staat hält mit insgesamt über 22.000 Kilometern Landgrenze zu seinen Nachbarstaaten den 'Weltrekord'?" Zur Auswahl standen

A: China
B: Brasilien
C: USA
D: Russland

Die richtige Antwort wäre "A" gewesen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1946974