2109749

Google: Project Ara hat Falltest nicht nicht bestanden

21.08.2015 | 10:55 Uhr |

Hat Project Ara einen Falltest nicht bestanden? Eine Tweet von Google hinterließ diesen Eindruck. Aber es war nur ein Witz.

Google hatte in dieser Woche angekündigt, dass die modularen Smartphones des Projekts Ara nicht mehr in diesem Jahr in den Handel kommen werden.

Das zuständige Team hatte allerdings mit einem Tweet auch für Verwirrung gesorgt. "Keine Elektropermanentmagnete", hatte das Team getweetet und dem Tweet den Hashtag "#FailedTheDropTest" hinzugefügt. War das Modul-Smartphone auf den Boden gefallen und hatte es sich dabei in alle seine Einzelteile zerlegt?

Nein. Mittlerweile hat Google per weiterem Tweet erklärt, der Hashtag sei nur ein Scherz gewesen. "#'FailedTheDropTest war ein Witz", heißt es in dem Tweet. Und diesem ist der Hashtag "'#WorkingOnOurHumor" angehängt. Also: "Wir arbeiten an unserem Humor."

In diesem und diesem Tweet kündigt Google zusätzlich an, Project Ara werde sowohl eine bessere Akkulaufzeit als auch eine bessere Kamera erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2109749