145112

Google Print: Der Kampf um Marktanteile wird heißer

Heute startet Google seinen Service Google Print. Der Dienst soll Bücher im Volltext recherchierbar machen. Die Suchmaschinen-Betreiber treten damit Amazon, Yahoo und Co. kräftig auf die Füße.

Heute morgen verkündete Google den Start von Google Print , einem Indizierungsservice für Bücher. Damit wollen die Suchmaschinenbetreiber auch Informationen im Web bereitstellen, die nicht online verfügbar sind. Nach Scanning und Indizierung durch die Google-Macher sollen zunächst nur englischsprachige Bücher im Volltext recherchierbar sein, deutsche Bücher sollen in den kommenden Monaten folgen. Google Print soll für die Verlage kostenlos sein und sich durch kontextbezogene Werbung finanzieren - etwa einem Link zum Online-Shop, in dem man das betreffende Buch kaufen kann.

Mit dem neuen Service dürfte sich Google jedoch keine Freunde in der Branche machen, zum Beispiel bei Amazon . Google Print sei nur ein neues Beispiel für den immer härter werdenden Kampf um Marktanteile zwischen Google, Amazon, Yahoo und Co. und für die Erosion vormals klar abgesteckter Grenzen im Online-Markt, meldet das Wallstreet Journal in seiner heutigen Ausgabe. So habe zum Beispiel Amazon bereits im Vorjahr einen Google Print-ähnlichen Service namens "Search Inside this Book" gestartet, sei mit der Suchmaschine A9 aber auch selbst in den Kernbereich von Google vorgedrungen. "Google, Yahoo, Amazon und Ebay sind auf Kollisionskurs", meinte Bill Gross, Chef der Venture-Capital-Firma Idealab, gegenüber dem Wallstreet Journal. Alle großen Internetunternehmen betreten das Territorium des anderen, so Gross. Das werde zu interessanten Schlachten führen.

Google indes spielte die Rivalität mit Amazon herunter. Der Service für Verlage sei vor allem auf Werbeeinnahmen aus, die mit den Verlagen geteilt werden. Die Volltextsuche in Büchern beinhalte Links zu Online-Händlern wie Amazon. Von einer Rivalität könne also keine Rede sein.

Google steigt nicht ins Browser-GEschäft ein (PC-WELT Online, 07.10.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
145112