151576

Google Page Creator wieder verfügbar

27.02.2006 | 12:02 Uhr |

Hobby-Webdesigner können wieder los legen: Zwar musste Google letzte Woche für seinen kostenlosen Homepage-Service eine Warteliste einführen. Mittlerweile scheint das Problem aber behoben, Google Page Creator ist wieder erreichbar.

Google Page Creator heißt der neueste Knüller aus dem Google-Reich. Damit kann man kostenlos eine eigene Website online stellen - ohne HTML-Kenntnisse auf äußerst simple Weise. Wegen des starken Anwender-Ansturms musste Google aber zunächst die Reißleine ziehen und eine Warteliste einführen. Doch jetzt ist der Service für Neuanmeldungen wieder verfügbar, wie ein Test der PC-WELT ergab..

Einzige Voraussetzung ist ein Google-Mail/Googlemail-Account. Damit können Sie sich auf http://pages.google.com für den Google Page Creator anmelden, und sofort loslegen, auf 100 MB Speicherplatz ihre eigene Website zu erstellen. In einem Kurztest der PC-WELT klappte das problemlos.

Sie benötigen weder einen HTML-Editor noch Programmierkenntnisse, über die einer WYSIWYG-Oberfläche können Sie Ihre Seite bequem mit den vorgegeben Mitteln kreieren, Google bietet sogar 40 fertige Skins an. Alles läuft im Internet Explorer (ab Version 6.0) oder im Firefox (ab Version 1.0) ab, Javascript muss aktiviert sein. Wer am HTML-Code trotzdem Hand anlegen will, kann das aber über einen Klick auf "Edit HTML" problemlos machen.

Mehr zu diesem kostenlosen Dienst erfahren Sie in dieser PC-WELT-Meldung:

Neuer Google-Dienst: Gratis Websites mit 100 MB Speicherplatz erstellen (PC-WELT Online, 23.02.2006)

Google Page Creator: Ansturm führt zu Wartelisten (24.02.2006)

0 Kommentare zu diesem Artikel
151576