167242

Google Notebook ab sofort auch auf Deutsch verfügbar

29.03.2007 | 12:12 Uhr |

Google bietet die Browser-Erweiterung Google Notebook ab sofort auch in deutscher Sprache an. Mit der Erweiterung für IE und Firefox können Anwender bequem Informationen aus dem Internet sammeln und auf diese von jedem beliebigen Internet-PC aus zugreifen oder anderen Anwendern zur Verfügung stellen.

Google Notebook ist ab sofort unter dem Namen Google Notizbuch auch in deutscher Sprache verfügbar. Die Applikation bietet dem Anwender einen persönlichen Browser, mit dem Informationen aus dem gesamten Web gesammelt werden können, ohne das Browser-Fenster verlassen zu müssen. So ist es möglich, Textausschnitte, Bilder und Links von einer Website im Google Notizbuch einzutragen.

Hinzu kommen Tools, die bei der Organisation der im Notizbuch abgelegten Informationen helfen. Es können jederzeit mehrere Notizbücher angelegt werden, diese in Abschnitte unterteilt werden und die Notizen per Drag-and-Drop verschoben werden.

Alle Notizen werden außerdem online abgelegt und sind mit dem Google Konto des Anwenders verknüpft, so dass mit jedem Internet-PC der Zugriff auf die Notizen möglich ist. Zusätzlich ist es möglich, dass mehrere Anwender gemeinsam Notizbücher erstellen und diese öffentlich zur Verfügung stellen. Auf die öffentlichen und persönlichen Notizbücher kann jederzeit über den Browser zugegriffen werden.

Google Notizbuch ist in zwei Varianten verfügbar:

* Als Erweiterung für den Internet Explorer 6 wird nur Windows XP unterstützt und den Download finden Sie auf dieser Seite .

* Zusätzlich steht auf dieser Seite Google Notizbuch auch als Erweiterung für Firefox zum Download bereit, die Windows XP, Windows Vista, Linux und MacOS X unterstützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
167242