1597596

Hat Google letztes Jahr das letzte Nexus-Smartphone gebaut?

05.10.2012 | 12:40 Uhr |

Ein aktuelles Gerücht berichtet, dass es kein einzigartiges Nexus-Phone als Android-Flaggschiff mehr geben wird. Stattdessen soll es viele Nexus-Smartphones von verschiedenen Herstellern geben.

Mit dem Nexus One hat Google 2010 das erste eigene Smartphone veröffentlicht und ließ dann in regelmäßigen Abständen Samsung Nexus S und Samsung Galaxy Nexus folgen. Langsam ist es nun Zeit für das nächste Nexus-Smartphone, wenn Google seinen Rhythmus beibehält. Es ist also wenig verwunderlich, wenn die Gerüchteküche bereits brodelt. Laut Gerüchten soll das nächste Nexus noch im Oktober vorgestellt werden und es soll diesmal nicht von Samsung, sondern von LG gebaut werden.
 
Aus einer verlässlichen Quelle will androidandme.com nähere Details zum neuen Google-Smartphone erfahren haben. Das Gerät soll „LG Optimus G Nexus“ heißen. Wenn der Name stimmt, wird es also tatsächlich von LG produziert. Allerdings soll das Nexus-Programm nicht mehr wie früher laufen. Es soll kein einziges Nexus mehr geben, dass als alleiniges Flaggschiff für Android funktioniert. Stattdessen sollen Hersteller Nexus-Geräte beliebig produzieren dürfen, sofern Sie sich an bestimmte Rahmenhandlungen halten. Das Konzept erinnert uns spontan an die Ultrabooks von Intel. Intel sagt, was ein Ultrabook haben muss, dass es sich so nennen darf, und Samsung, Acer & Co. stellen es her.
 
Von einigen Vorgaben weiß das Gerücht sogar schon zu berichten: So müssen Nexus-Bauer ihrem Smartphone mindestens 64 MB Speicher für das Streamen von Media-Daten spendieren. Angepasste Oberflächen über Android wie etwa Touchwiz sollen erlaubt sein. Außerdem sollen die Nexus-Geräte fit für Android 5.0 sein, also entsprechend starke Hardware verbaut haben. Welche das ist, sagt die Quelle nicht. Android 5 soll erst im Herbst 2013 erscheinen. Die Hardware-Vorgabe deutet darauf hin, dass Nexus-Smartphones zwingend mit Android-Updates gefüttert werden müssen – zumindest bis zu einem bestimmten Punkt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1597596