Music Beta by Google

Googles Online-Musik-Dienst startet in Kürze

Dienstag den 10.05.2011 um 12:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Nach längerer Vorbereitungszeit wird Google voraussichtlich noch am Dienstag einen eigenen Online-Musik-Dienst vorstellen.
Google wird voraussichtlich noch am Dienstag einen eigenen Cloud-Dienst für Musik vorstellen. Eine Google-Sprecherin hat bestätigt, dass Google in Kürze den neuen Dienst vorstellen wird, der den Namen "Music Beta by Google" tragen soll. Genauere Details zu dem Dienst soll bei seiner Vorstellung bekannt gegeben werden. Google stellt den neuen Dienst auf der Google I/O developer conference in San Francisco vor.

Der neue Musik-Dienst von Google wird gegen das Angebot von Amazon - Amazon Cloud Drive - konkurrieren, das seit März verfügbar ist . Amazon-Kunden können Musik online erwerben und direkt in der Cloud ablegen, um von überall und von nahezu jedem Gerät darauf zuzugreifen. Außerdem können auch andere Datei-Typen in der Cloud abgelegt werden.

Das Wallstreet Journal berichtet, dass Google ebenso wie Amazon keine Absprachen mit den vier großen Musikunternehmen getroffen hat. Um einen Missbrauch dieses neuen Google-Dienstes zu unterbinden, wird es demnach auch bei Google nicht möglich sein, die Musik-Stücke auf einen lokalen Rechner herunterzuladen. Stattdessen wird es nur möglich sein, die im Online-Speicher abgelegten Songs per Stream anzuhören.

Neben Amazon und Google plant auch Apple den Start eines vergleichbaren Online-Musikdienstes in der Cloud.

Dienstag den 10.05.2011 um 12:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
840828